“Wie wollen Sie die Arbeit einer Mutter bezahlen?”-Götz Werner und das bedingungslose Grundeinkommen

Idee zum bedingungslosen Grundeinkommen-motherbook

Götz Werner ist ein äusserst erfolgreicher Unternehmer. Wie Migros-Gründer Gottlieb Duttweiler hat er eine milliardenschwere Ladenkette gegründet. Und er hat viel von ihm gelernt. Heute kämpft Werner für ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle Bürger. Im folgenden Interview schildert er, warum sein Ansatz ganz besonders gut über die Anforderungen, die eine Mutter zu bewältigen hat, zu erklären ist und wie ein neuer Denkansatz hinsichtlich Arbeit und Leistung weiterhelfen könnte: “Wie wollen Sie die Arbeit einer Mutter bezahlen?”

Artikel von

4 Kinder, 1 Enkel, 1 Ehemann, Mompreneur: Gründerin der AKADEMIE FÜR MATRISOPHIE® mit MOTHERBOOK®, BLOMM + ...

Hallo,
Bitte hinterlassen Sie uns einen Kommentar.

Die Motherbook-Autoren versuchen, alle unerwünschten Beiträge fernzuhalten. Trotzdem ist es uns nicht möglich, alle Beiträge zu überprüfen. Motherbook kann deshalb nicht für den Inhalt der Beiträge verantwortlich gemacht werden. Jeder Nutzer trägt für seine Beiträge die Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass Beiträge, die gegen geltendes Recht verstoßen, auch im Internet der Strafverfolgung unterliegen und zur Anzeige gebracht werden können.

Kommentar hinterlassen