Unsere Kinder ersticken im Schmutz

Kinder können putzen lernen
Kinder können putzen lernen

Überall an Berlins Schulen dasselbe: Firmen machen unseriös billige Angebote, Putzkräfte können deshalb nicht gründlich reingen, Lehrer arbeiten und Schüler lernen im Dreck! – Und die Schulverwaltung von Schilda zahlt dennoch! Schüler (und Eltern) putzen dann mitunter selber. Das aber ist keine Dauerlösung – obwohl es grundsätzlich wünschenswert ist, Kinder und Jugendliche sukzessive an der Reinigung von Klassenraum, Schulhof und eigenem Zuhause zu beteiligen. Hier wehrt sich eine Mutter öffentlich:
Unsere Kinder ersticken im Schmutz In Berlin leiden viele Schulen unter völlig untragbaren hygienischen Zuständen. Die Bürokratie kennt das Problem, verschleppt es aber. Bericht einer betroffenen Mutter. Frankfurter Allgemeine Zeitung

Artikel von

2 Töchter, 1 Sohn, verheiratet, Online-Redakteurin, Coach

Hallo,
Bitte hinterlassen Sie uns einen Kommentar.

Die Motherbook-Autoren versuchen, alle unerwünschten Beiträge fernzuhalten. Trotzdem ist es uns nicht möglich, alle Beiträge zu überprüfen. Motherbook kann deshalb nicht für den Inhalt der Beiträge verantwortlich gemacht werden. Jeder Nutzer trägt für seine Beiträge die Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass Beiträge, die gegen geltendes Recht verstoßen, auch im Internet der Strafverfolgung unterliegen und zur Anzeige gebracht werden können.

Kommentar hinterlassen