Schlau ist das neue Sexy! oder: Was Frauen und was Männer wollen

Alles immer gleichzeitig: arbeiten, womöglich Karriere machen, ne tolle Partnerin und eine liebevolle Mutter sein.
Alles immer gleichzeitig: arbeiten, womöglich Karriere machen, ne tolle Partnerin und eine liebevolle Mutter sein.

Studie zu Frauen, Familie und Beruf

“Schlau ist das neue Sexy” Die hübsche Blondine, die brav den Mund hält, ist bei den Männern out. Das zeigt eine neue Studie über die Erwartungen junger Deutscher. Sie zeigt aber auch: Die Frauen werden wütender. Süddeutsche Zeitung

Männer wollen Frauen, die ihr Geld selbst verdienen Mehr als drei Viertel der befragten Männer erwarten nach einer Studie von ihrer Partnerin, sich selbst finanzieren zu können. Doch obliegt die Kindererziehung weiter den Frauen. Die fühlen sich allein gelassen – zumal sie es sind, deren Karriere leidet. FAZ

Was Frauen wollen Sie wollen arbeiten, eigenes Geld und Kinder, aber nicht um jeden Preis. Eine Studie hat Wünsche und Lebensrealitäten junger Frauen untersucht. taz

Ansprüche an junge Frauen gestiegen Männer wollen finanziell unabhängige Partnerin Die Welt

Junge Frauen stehen unter großem Druck Viele junge Frauen in Deutschland fühlen sich zerrissen zwischen ihrem Wunsch, berufstätig zu sein und dennoch Kinder zu bekommen. Der Politik stellen die Frauen ein verheerendes Zeugnis aus. Tagesspiegel

Allmendinger: Karriere mit Kind ist für Frauen schwer Leiterin der Studie “Frauen auf dem Sprung” plädiert für Reduktion der Normalarbeitszeit.
Dass viele Frauen Familie und Beruf nicht optimal für sich vereinbaren könnte, läge auch an der Unternehmenspolitik: Mütter erhielten Jobs ohne Karriereentwicklung oder bekämen Teilzeitstellen, sagt Jutta Allmendinger vom Wissenschaftszentrum Berlin. Eine Alternative könnten Führungspositionen in Teilzeit sein, ergänzt sie. Deutschlandfunk

„Wer Kinder hat, kann keine wirkliche Karriere machen“ Willkommen in der Wirklichkeit: Junge Frauen in Deutschland träumen von Kindern, Karriere und fairer Arbeitsteilung im Haushalt – was sie dagegen bekommen, ist Teilzeit im Job und Vollzeit im Haushalt. WAZ

Wenn für Frauen nur noch der Job zählt Karriere und Geld stehen bei Frauen höher im Kurs als Kinder. Das liegt nicht nur am Wunsch, im Berufsleben voranzukommen. Grund ist auch die fehlende Anerkennung dafür, Kinder groß zu ziehen. Die Welt

Die Hausfrau stirbt aus Bügeln, waschen, Kinder erziehen, damit kann man locker seine Tage füllen. Immer weniger junge Frauen wollen das, ein gut bezahlter Job ist ihnen wichtiger. Das passt auch den Männern: Sie mögen nicht mehr die Alleinverdiener sein, zeigt eine Studie. SPIEGEL

Bereits im Jahre 2007 / 2008 hatte Studien-Leiterin Professor Jutta Allmendinger, Präsidentin des WZB, Frauen im Auftrag der BRIGITTE befragt: Frauen auf dem Sprung Bildung, Männer, Kinder, Karriere – wie stehen junge Frauen zu diesen Themen? Was sind ihre Wünsche, ihre Ängste? BRIGITTE-Studie

Artikel von

2 Töchter, 1 Sohn, verheiratet, Online-Redakteurin, Coach

Hallo,
Bitte hinterlassen Sie uns einen Kommentar.

Die Motherbook-Autoren versuchen, alle unerwünschten Beiträge fernzuhalten. Trotzdem ist es uns nicht möglich, alle Beiträge zu überprüfen. Motherbook kann deshalb nicht für den Inhalt der Beiträge verantwortlich gemacht werden. Jeder Nutzer trägt für seine Beiträge die Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass Beiträge, die gegen geltendes Recht verstoßen, auch im Internet der Strafverfolgung unterliegen und zur Anzeige gebracht werden können.

Kommentar hinterlassen