Erlebniskonzert mit der Deutsch-Skandinavischen Jugend-Philharmonie

Bildschirmfoto 2013-12-29 um 19.20.38

 

Bildschirmfoto 2014-01-04 um 14.48.06

Die Deutsch-Skandinavische Jugend-Philharmonie veranstaltet im Rahmen ihrer 38. Orchesterwoche obige Konzerte. Dabei ist das Abschlusskonzert in der Philharmonie die Krönung der Probenphase für die 90 jungen Musiker aus 15 Ländern. Die Uraufführung des Auftragswerkes REQUIEM FOR UTØYA von Andreas Peer Kähler macht neugierig wie dieses grausame Thema in Musik umgesetzt werden kann.

Das Erlebniskonzert am 4.1. 2014 bietet eine ungewöhnliche Perspektive für Konzertbesucher: es werden einige Plätze zwischen den Musikern mitten im Orchester vergeben – es tut sich ein vollständig anderes Klangbild auf, das Gefühl ein Teil vom Ganzen zu sein, mit den Musikern mitzufiebern und in die Noten zu schauen. Ganz besonders spannend kann das auch für Kinder und Jugendliche sein, die ein Instrument lernen und vielleicht selbst einmal bei ähnlichen Projekten mitmachen wollen.

Wir werden hierzu nach dem Konzert eine 12-jährige Schülerin befragen und hier auf dem Blog davon berichten…

Vielleicht werden wir ja auch einige Leser im Konzert treffen, was mich sehr freuen würde!!!

 

 

Artikel von

4 Kinder, 1 Enkel, 1 Ehemann, Mompreneur: Gründerin der AKADEMIE FÜR MATRISOPHIE® mit MOTHERBOOK®, BLOMM + ...

Hallo,
Bitte hinterlassen Sie uns einen Kommentar.

Die Motherbook-Autoren versuchen, alle unerwünschten Beiträge fernzuhalten. Trotzdem ist es uns nicht möglich, alle Beiträge zu überprüfen. Motherbook kann deshalb nicht für den Inhalt der Beiträge verantwortlich gemacht werden. Jeder Nutzer trägt für seine Beiträge die Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass Beiträge, die gegen geltendes Recht verstoßen, auch im Internet der Strafverfolgung unterliegen und zur Anzeige gebracht werden können.

Kommentar hinterlassen