Embrace your Body! Oder was wir unseren Töchtern über ihre Körper beibringen sollten

Ich bin zu dick, zu dünn, unförmig, zu groß zu klein…die wenigsten Frauen sind zufrieden mit ihrem Körper. Doch was für ein Bild gebt ihr Euren Kindern, speziell Töchtern mit? Für sie sind wir doch meistens die schönsten vollkommendsten und perfektesten Menschen auf der ganzen Welt, zu denen sie heraufblicken, denen sie nacheifern. Nicht selten sagen Töchter zu ihren Müttern: „Wenn ich mal groß bin, will ich so werden, wie du.“ Oder “Mama du bist so schön!“ Häufig tun wir das ab und wissen gar nicht, wie wir mit einem so ehrlichen Kompliment zu einer so sensiblen Thematik  anfangen sollen oder was wir damit eigentlich unseren Töchtern vermitteln….Und nicht selten haben wir diesen Umgang von unseren eigenen Müttern gelernt.

Deswegen sollten wir uns ganz dringend die Frage stellen, was wir ihnen für ein Körpergefühl und Schönheitsbild vermitteln und damit verbunden auch vorleben wollen bzw. sollten? Denn oft werden solche Werte und Einstellungen von der Mutter an die Tochter weitergegeben.

Diese Frage möchte auch eine Dokumentation nachgehen, die, wie ich finde, einen tollen und kraftvollen Ansatz hat. Hier der Trailer dazu.

Artikel von

Jungmutter einer kleinen Tochter, Mompreneuer, Master in interkultureller Kommunikation, ausgebildete Mediatorin

Hallo,
Bitte hinterlassen Sie uns einen Kommentar.

Die Motherbook-Autoren versuchen, alle unerwünschten Beiträge fernzuhalten. Trotzdem ist es uns nicht möglich, alle Beiträge zu überprüfen. Motherbook kann deshalb nicht für den Inhalt der Beiträge verantwortlich gemacht werden. Jeder Nutzer trägt für seine Beiträge die Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass Beiträge, die gegen geltendes Recht verstoßen, auch im Internet der Strafverfolgung unterliegen und zur Anzeige gebracht werden können.

Kommentar hinterlassen