Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

momo

Nein, hier soll es gar nicht um vergangene sondern um eingebüßte Zeit gehen: Wir versuchen ständig Zeit zu sparen und haben dennoch nie welche.

“Die eingesparte Zeit ist im Eimer” Der Soziologe Hartmut Rosa über das große Rätsel der Moderne: Warum haben wir keine Zeit, obwohl wir sie im Überfluss gewinnen? Wirtschaftswoche

Dass das so ist, hat Michael Ende bereits vor vierzig Jahren in einem Kinderbuch beschrieben: MOMO kämpft gegen die grauen Herren, die sich von der eingesparten Zeit der Menschen ernähren.

Es hilft nur, bewusst zu entschleunigen. Tipps zur Entschleunigung des Alltags Eltern sollten gut aufpassen, wie viele Aktivitäten sie sich und ihren Kindern zumuten. Zuviel schadet dem Nervenkostüm der Erwachsenen und der Kreativität des Nachwuchses. Augsburger Allgemeine

Artikel von

2 Töchter, 1 Sohn, verheiratet, Online-Redakteurin, Coach

Hallo,
Bitte hinterlassen Sie uns einen Kommentar.

Die Motherbook-Autoren versuchen, alle unerwünschten Beiträge fernzuhalten. Trotzdem ist es uns nicht möglich, alle Beiträge zu überprüfen. Motherbook kann deshalb nicht für den Inhalt der Beiträge verantwortlich gemacht werden. Jeder Nutzer trägt für seine Beiträge die Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass Beiträge, die gegen geltendes Recht verstoßen, auch im Internet der Strafverfolgung unterliegen und zur Anzeige gebracht werden können.

Kommentar hinterlassen