Auch in in England geht’s den “Home-stay mothers” an den Kragen

baby pacifier with uk flag

Auch in Egland scheint man nicht zu begreifen, dass die von der Mutter betreuten Kinder im Idealfall die emotional beste Erziehung erhalten. Das war auch schon während der letzten 1000 Jahre nicht anders. Will der Staat die Mutter ersetzen? Viele staatliche Unterstützungsbemühungen haben schon fast manipulativen  Charakter. Daily Mail

Artikel von

Hallo,
Bitte hinterlassen Sie uns einen Kommentar.

Die Motherbook-Autoren versuchen, alle unerwünschten Beiträge fernzuhalten. Trotzdem ist es uns nicht möglich, alle Beiträge zu überprüfen. Motherbook kann deshalb nicht für den Inhalt der Beiträge verantwortlich gemacht werden. Jeder Nutzer trägt für seine Beiträge die Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass Beiträge, die gegen geltendes Recht verstoßen, auch im Internet der Strafverfolgung unterliegen und zur Anzeige gebracht werden können.

Kommentar hinterlassen